Gesamtführung

Das Barockwunder in Brandenburg lässt sich am Besten im Rahmen einer Führung erkunden. Unser Führungsangebot bietet interessante Einblicke in die Geschichte und Bedeutung, in Architektur und Kunst des Klosters Neuzelle. Der etwa zweistündige Rundgang „Das barocke Kloster“ führt durch die katholische Stiftskirche St. Marien, die evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz, den Klostergarten und das Museum Himmlisches Theater. In etwa einer Stunde kann der Rundgang „Von der Gotik zum Barock“ erlebt werden, der den spätgotischen Kreuzgang, die katholische Stiftskirche St. Marien und den Klostergarten erläutert.

Jeweils an Samstagen und Sonntagen finden Klosterführungen auch für Einzelpersonen statt. Sie beginnen in der Regel um 14.00 Uhr. Nähere Informationen gibt die Besucher-Information.

Führung

Orte

Dauer

Preis/Person

Das barocke Kloster

Stiftskirche,
Kreuzkirche,
Gartenterrasse,
Himmlisches Theater

ca. 90 Minuten

10,00 EUR

Kloster Neuzelle

Kreuzgang,
Stiftskirche,
Kreuzkirche,
Gartenterrasse

ca. 90 Minuten

10,00 EUR

Von der Gotik zum
Barock

Kreuzgang,
Stiftskirche,
Gartenterrasse

ca. 60 Minuten

8,00 EUR

Das Kloster als Bühne

Stiftskirche,
Himmlisches Theater

ca. 60 Minuten

8,00 EUR

Die beiden Kirchen
des Klosters Neuzelle

Stiftskirche,
Kreuzkirche

ca. 60 Minuten

6,00 EUR

Einzelführung

Himmlisches Theater

ca. 30 Minuten

6,00 EUR

Einzelführung

Stiftskirche

ca. 30 Minuten

3,00 EUR

Einzelführung

Kreuzkirche

ca. 30 Minuten

3,00 EUR

Einzelführung

Barockgarten

ca. 30 Minuten

3,00 EUR

Schülerwerkstatt und
museumspädagogische
Führungen

 

ca. 2 bis 3 Stunden

Schüler: 6,00 EUR
Begleitp.: 9,00 EUR
(eine Begleitperson frei)

Führungen

Anmeldungen und
Informationen
Besucherinformation Neuzelle

Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle


Telefon
(033652) 61 02

Telefax
(033652) 80 77

Internet
www.neuzelle.de