Aktuelles
 27 Juli 2017

Einladung zum Pressegespräch, Fotoprobe und Premiere
von Oper Oder-Spree 2017


Das Internationale Musiktheaterfestival Oper Oder-Spree wird am 03.August 2017 mit der Premiere von Jacques Offenbachs Oper Orpheus in der Unterwelt im Kloster Neuzelle eröffnet. Die Produktion ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stiftung Stift Neuzelle und der Burg Beeskow. Regie führt Lars Franke, die Ausstattung übernimmt Frauke Bischinger. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Johannes Braun. Es spielt das Bulgarische Kammerorchester. Im Rahmen des Festivals finden bis zum 20. August 2017 insgesamt 14 Veranstaltungen unterschiedlicher Musikprojekte in Neuzelle, Beeskow und der Ragower Mühle statt.

Am Dienstag, dem 01. August 2017 um 19.00 Uhr besteht die Möglichkeit, bei einem Pressegespräch mit dem Produktionsteam zu sprechen. Im Anschluss an das Pressegespräch findet ab 20.00 Uhr eine Hauptprobe statt, die von Fotografen für Bildaufnahmen genutzt werden kann. In der Pause stehen die Solisten dann natürlich auch für Interviews  bereit.

Pressekarten für die Opernpremiere am 03. August 2017 um 20.00 Uhr können bei der Stiftung Stift Neuzelle reserviert werden.

Für die Opernpremiere und die Opernaufführungen gibt es noch Restkarten. Die Karten können unter www.operoderspree.de erworben werden.

Die Veranstaltungen am 04. und 05. August in Neuzelle sind bereits ausverkauft.

Weitere Meldungen

16 August 2017
Saisonausklang der Sommerklänge: Fünf Stimmen, ein Sound, intensive Musik weiterlesen

27 Juli 2017
Einladung zum Pressegespräch, Fotoprobe und Premiere von Oper Oder-Spree 2017 weiterlesen

06 Juni 2017
Sommerklänge in Neuzelle: Jazzige Grooves mit Yamil Borges & Friends weiterlesen