Aktuelles
 13 September 2017

Jochen Kowalski zu Gast im Kloster Neuzelle

 

Von Göttern, Geistern und Gejagten – die phantastische Welt des Barock , heißt das Programm und gemeinsam mit dem Ensemble Il Concertino Virtuoso, den Barockexperten unter den Mitgliedern der Staatskapelle Berlin , entführt Jochen Kowalski sein Publikum in die Welt der jagenden und gejagten mystischen und antiken Helden, der mit den Menschen spielenden Götter und Naturgeister.

Jochen Kowalski ist einer der außergewöhnlichsten und erfolgreichsten Altisten der Gegenwart. Von der Komischen Oper aus startete er seine beispiellose Karriere, die ihn bis an die MET in New York führte. Sein Repertoire ist für sein Stimmfach vielseitig und umfangreich. So begeistert er sein Publikum nicht nur in Barockopern – seine Interpretationen des „Giustino" und „Giulio Cesare" von Händel sowie des „Orfeo" von Gluck sind in die Theatergeschichte eingegangen. Genauso überzeugt er auch in Liederabenden von Schubert bis Olga Neuwirth. In der Kammeroper Schloss Rheinsberg 2017 wurde seine Gestaltung der Partie „Tucholskys Alter Ego" in der Welturaufführung der Oper „Tucholskys Spiegel" von Presse und Publikum gleichermaßen hoch gelobt.

Mit Liederabenden und Solokonzerten – vom klassischen Barock bis zu Swing und Salonmusik gastiert er auf nationalen und internationalen Festivals.

Jochen Kowalski ist ein universeller Sänger, aber die Barockarie ist und bleibt sein Zentrum. Gemeinsam mit den wunderbaren 8 Musikern von Il Concertino Virtuoso wird er am Sonnabend, den 23.September 2017 um 19.30 Uhr im Refektorium des Klosters Neuzelle die Besucher verzaubern, zum einen mit großartiger Musik, aber auch mit seiner charmanten und sachkundigen Moderation.

Auf dem Programm stehen Arien und Orchestermusiken aus dem Barock, u.a. von Bach, Händel, Vivaldi, Gluck, Purcell, Corelli, Broschi und Hasse.

Karten: 20,-- EUR / Schüler 5,-- EUR

Karten sind erhältlich unter www.stift-neuzelle.de, bei der Besucherinformation Neuzelle und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen (zzgl. Gebühren).

Weitere Meldungen

08 Oktober 2018
Szenenwechsel im Himmlischen Theater: Jesus vor Kaiphas folgt auf Weltgericht weiterlesen

05 Oktober 2018
16.000 Notenhandschriften in Neuzelle: Chorbibliothek der Stiftskirche St. Marien ist jetzt digitalisiert weiterlesen

04 Oktober 2018
Der Kosmos des Klosters Neuzelle Kartographisches Meisterwerk kehrt nach 200 Jahren zurŘck weiterlesen