Aktuelles
 04 September 2020

Sommerklänge im Refektorium

Endlich! Das zweite Sommerklängekonzert findet am 12. September 2020 im Kloster Neuzelle statt. Diesmal wird Night Train das Refektorium des Kreuzgangs einheizen und für Stimmung sorgen.

Die kleinste Big Band Berlins

Klaviertrios sind zahlreich in der Jazzwelt, doch Night Train hebt sich wohltuend von dieser Masse ab. Denn eine Big Band hat eigentlich 15 Musiker, Night Train hat drei und die drei eleganten Herren von Night Train unternehmen in klassischer Triobesetzung eine fulminante, swingende Tour de Force vom fein arrangierten Kammerjazz bis zum kompakt-kräftigen Big Band Programm. Dass ihnen dabei ein paar Bläser fehlen, gereicht dem Trio zum Vorteil: Die Arrangements sind orchestral und originell. Night Train ist in der Tat eine "große kleine" Band, die mit erheblicher Spielfreude die Nuancen und klangliche Vielfalt des klassischen Klaviertrios ausschöpft.

 

Besetzung

Rurik van Heys – Piano

Hendrik Nehls – Bass

Bernd Ratmeyer – Drums

 

Samstag, 12. September 2020, 19.00 Uhr

Refektorium

Night Train

Tickets 15,00 €, Schüler 5,00 € (Schülertickets gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Schülerausweis)

Einlass ist ab ca. 18.00 Uhr

 

Karten erhalten Sie im Internet unter www.klosterneuzelle.de oder in der Besucherinformation Neuzelle und in allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Adresse
Stiftung Stift Neuzelle
Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle, Telefon 033652 814 0
www.klosterneuzelle.de

Weitere Meldungen

04 September 2020
Sommerklänge im Refektorium weiterlesen

01 September 2020
Tag des offenen Denkmals weiterlesen

31 August 2020
Gregor Gysi im Gespräch mit Patricia Schlesinger weiterlesen